Aktivitäten

Aktivitäten

Erleben Sie die Azoren-Inseln: aktiv oder ganz entspannt
Mit ihrer beeindruckenden Natur bieten die 9 Inseln der Azoren eine Vielfalt an Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Ob Wandern, Tauchen, Surfen, Biken, Canyoning, Segeln oder Golfen – Aktivurlauber finden ein umfangreiches Angebot, um ihre Zeit auf den Azoren so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Badeurlaub einmal anders
Auch ein Badeurlaub auf den Azoren kann etwas ganz Besonderes sein. Genießen Sie ein Bad in einer der zahlreichen heißen Quellen und Thermalbäder – allein 22 Quellen entspringen im Tal von Furnas auf São Miguel. Gönnen Sie sich in einem großen erloschenen Vulkankrater, umgeben von prächtiger Natur, ein heißes Bad. Badevergnügen der etwas anderen Art erleben Sie im Paradise Pool oder im Badebecken des Terra Nostra Parkes.

Wandern
Alle Inseln der Azoren sind ideale Wandergebiete, die zu allen Jahreszeiten ihren Reiz haben. Unzählige Wanderwege führen durch herrliche, unberührte Landschaften und eröffnen atemberaubende Ausblicke. Tiefblaue Seen und das klare Meer laden zum Baden ein. Idyllische Picknickplätze im Grünen oder am Strand sind leicht zu finden. Auf allen Inseln gibt es offizielle Wanderwege, die mittlerweile gut beschildert sind. Wenn Sie mit dem Mietwagen unterwegs sind, bieten sich auch mehrere Rundwanderungen an.

Auf den Spuren der Wale
Eine besondere Attraktion auf den Azoren ist das Whalewatching. Über zwanzig verschiedene Walarten können Interessierte in den Gewässern rund um die Inseln beobachten. Vor allem Pico ist ein Zentrum für Walbeobachter aus ganz Europa.

Wassersport
Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Kanufahren, Wasserski, Wellenreiten und Windsurfen sind nur einige der möglichen Aktivitäten die auf den Azoren ausgeübt werden können.

Tauchen
Die steil abfallenden Küsten mit kleinen Buchten und vorgelagerten Felsen sind perfekt zum Tauchen und Schnorcheln. In dem sehr klaren Wasser sind große Fischschwärme und eine artenreiche Meeresflora und -fauna zu entdecken. Grotten, Höhlen und bizarre Felsformationen locken zum Tauchgang. Auf Santa Maria, Pico, Faial, São Miguel und Graciosa befinden sich Tauchbasen.

Golfen
Die Azoren bieten aufgrund des milden Klimas das ganze Jahr über die Möglichkeit Golf zu spielen. Insgesamt gibt es drei Golfplätze, zwei davon auf São Miguel und einer auf Terceira. Alle drei sind 18-Loch-Plätze.

Weitere interessante Azoren Urlaub Infos

Hinterlasse ein Kommentar